Alissia Victoria 2015

CHF 28.50

Alissia Victoria 2015

CHF 28.50

Wer erinnert sich nicht gerne an das Jahr 2014 als Bü sich entschied für seine Weinjahreszeiten den Malena d’Oro aufzulegen. Schnell war dieser edle Tropfen ausverkauft. Nun gibt es aber endlich Nachschub und zwar in der Form der „kleinen“ Schwester von Malena: Alissia Victoria 2015.

Kategorien: , , .

Wer erinnert sich nicht gerne an das Jahr 2013 als Bü sich entschied für seine Weinjahreszeiten den Malena d’Oro aufzulegen. Schnell war dieser edle Tropfen ausverkauft. Nun gibt es aber endlich Nachschub und zwar in der Form der „kleinen“ Schwester von Malena: Alissia Victoria 2015.

Als Bü Roberto Anselmi vor vielen Jahren kennenlernte, war er von ihm und seinen Weinen fasziniert. Als „berühmte“ Soaves kamen sie damals in den Handel, bis sich Roberto entschied, aus der DOC Soave auszutreten, um fortan seine Weine unter eigenem Label zu vermarkten. Garganega heisst die „Zaubersorte“, von welcher Bü nach wie vor mehr als angetan ist! Die Cru-Lagen dieses Weins befinden sich in einer Höhe von ca. 250 m.ü.M. Die Wurzeln der Garganega müssen „hart“ für ihre Nahrung, d.h. Wasser, arbeiten. Deshalb sind diese Weine robuster, kräftiger und nicht mit den dünnen Soave-Säftchen zu vergleichen… Der Alissia Victoria ist eine wirklich wunderbare Kreation mit einem Duft von frischem Steinobst, etwas exotischer Frucht und einem Hauch von Caramel! Ein saftiger Auftakt und feingliederige Säure mit anhaltendem Abgang machen den Alissia Victoria zur perfekten Begleitung zum Beispiel zu einem Crevettencocktail. Die leichte Röstaromatik ergänzt die gebratenen Crevetten in idealer Weise. Die Frucht und der Schmelz sowie die angenehme Säure harmonieren in perfekter Art mit der cremigen Sauce. Vor allem eine Ingredienz macht dieses Gericht zu einer einzigartigen Mariage: Estragon! Viel Freude beim Geniessen!

Bü‘s Crevettencocktail

an cremigem Estragondressing

für 4 Personen (als Vorspeise)

12

Riesencrevetten (ohne Schale)

3 EL

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Für das Dressing

1 EL

Mascarpone

2 EL

Mayonnaise

3 EL

Olivenöl

1 EL

Estragonessig

4 – 6

Estragonblätter (gehackt und im Essig eingelegt)

2 cl

Malena d‘Oro

Crevetten trocken tupfen, würzen und im Olivenöl kurz anbraten (1 bis 2 Minuten). Anschliessend vom Feuer nehmen und ziehen lassen.

Mascarpone, Mayonnaise, Olivenöl, Estragonessig, Malena d‘Oro und zerhackte Estragonblätter mischen. Den Saft aus der Pfanne ebenfalls zufügen. Danach die Sauce glatt rühren. Sie sollte schön sämig und nicht zu flüssig sein. Nach Belieben noch Chili oder Tabasco würzen.

Die noch lauwarmen Crevetten in kleine Stücke schneiden, zur Sauce geben, abschmecken und mit einigen bunten Salatblättern anrichten.

Anstatt Crevetten können auch zwei Pouletbrüstchen verwendet werden.

Jahrgang

2015

Traubensorte

Garganega

Produzent

Roberto Anselmi
Monteforte d'Alpone / Veneto

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Füge deine Bewertung hinzu

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.