Armagnac Hors d’Age Les Sables Fauves

CHF 135.00

Armagnac Hors d’Age Les Sables Fauves

CHF 135.00

Anlässlich eines unvergesslichen Dinners mit Ch. Hofer, hatte ich vor 25 Jahren das Vergnügen, mit dem vielleicht besten Armagnac-Produzenten, Laberdolive, Bekanntschaft zu machen.

Nach wie vor gerate ich ins Schwärmen, wenn dieser edle Weinbrand aus dem Südwesten Frankreichs zelebriert wird. Wärmstens empfehle ich Ihnen den Hors d’Age, weil er aufzeigt, dass auch ein Nicht-Jahrgangs-Armagnac sehr delikat, bestechend sauber und köstlich sein kann. Vor allem die etwas herbere Art des Armagnacs begeistert mich immer wieder aufs Neue!

Gerne erfüllen wir auch Wünsche betreffend Jahrgangs-Armagnac. Erhältlich sind zurzeit: 1919 – 23 – 42 – 46 – 62 – 64 – 65 – 70 – 72 – 73 – 74 – 76 – 79 – 82 – 86

Wenn Sie in Sauternes nach dem besten Wein fragen, wird man Ihnen Yquem nennen und in Pomerol Pétrus. Wenn Sie in der Gascogne nach dem besten Weinbrand fragen, dann hören Sie sehr wahrscheinlich den Namen «Laberdolive».

Das Gut, welches 42 Hektar umfasst, hat einen aussergewöhlich sandigen Boden und ist mit den ortsüblichen Reben bepflanzt: Baco, Ugni Blanc, Colombard und Folle Blanche. Die Produktion ist sehr klein und die Destillation findet in alter Manier auf einem Armagnac Alambic mit Holzfeuer statt. Gelagert wird das kostbare Nass in den traditionellen 400-Liter Gascogne-Fässern, deren Holz meist auch vom Gut stammt.

Laberdolive wird heute von Pierre Laberdolive geführt — ein sehr ruhiger und geduldiger Mann, in kompletter Harmonie mit seinem Land, seinen Fässern und seinem Armagnac. Sein Name als Kellermeister ist in ganz Frankreich und rund um den Globus bekanntund sein Armagnac wird oft als als das «Gold von Armagnac» bezeichnet.

Zusätzliche Information

Volumenprozent

42%

Herkunft

Laberdolive, Bas-Armagnac, Gascogne, Frankreich

Inhalt

70cl

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.