BüFosco

CHF 22.50

BüFosco

CHF 22.50

Vor ziemlich genau 30 Jahren durfte ich eine mir bis dahin völlig unbekannte Region namens Colli Orientali im Friaul besuchen. Dieses Weinabenteuer begann bei Girolamo Dorigo und seiner Familie. Die Herzlichkeit und die tolle Gastfreundschaft haben mich als 23-Jährigen tief beeindruckt. Noch beeindruckender allerdings waren tags darauf die Fassproben im Keller. Girolamo Dorigo war im Übrigen einer der Ersten, welcher einen Bordeaux Blend kreierte: den Montsclapade Rosso!

Jahre später – Girolamo hatte sich mittlerweile zur Ruhe gesetzt – durfte ich nun mit seinem Sohn Alessio für Sie diesen wunderbaren Jahreszeitenwein entwerfen. Alessio ist ein Tüftler und Perfektionist. „Der perfekte Wein ist ein Ideal“, sagt er, „die Suche danach hört nie auf.“ Neben Bordeaux Blends stehen bei ihm viele autochthone Traubensorten im Zentrum. Auch bei der Produktion spielt er gerne mit verschiedensten Varianten, so zum Beispiel mit der Kelterung von getrockneten Trauben (da uve apassite).

Alle, die sich nun auf Cabernet & Co. eingestellt haben, muss ich leider enttäuschen. BüFosco heisst der Wein, und gekeltert wurde er aus getrockneten Refosco-Trauben.

Die Aromatik ist anfangs verhalten, dann durch das Belüften riechen wir dunkle Beeren, Gewürze, getrocknete Früchte und etwas Caramel und Zimt.

Am Gaumen Fülle, Eleganz und feines Säurespiel, geprägt von einer delikaten Süsse.

Salute!

Vor ziemlich genau 30 Jahren durfte ich eine mir bis dahin völlig unbekannte Region namens Colli Orientali im Friaul besuchen. Dieses Weinabenteuer begann bei Girolamo Dorigo und seiner Familie. Die Herzlichkeit und die tolle Gastfreundschaft haben mich als 23-Jährigen tief beeindruckt. Noch beeindruckender allerdings waren tags darauf die Fassproben im Keller. Girolamo Dorigo war im Übrigen einer der Ersten, welcher einen Bordeaux Blend kreierte: den Montsclapade Rosso!

Jahre später – Girolamo hatte sich mittlerweile zur Ruhe gesetzt – durfte ich nun mit seinem Sohn Alessio für Sie diesen wunderbaren Jahreszeitenwein entwerfen. Alessio ist ein Tüftler und Perfektionist. „Der perfekte Wein ist ein Ideal“, sagt er, „die Suche danach hört nie auf.“ Neben Bordeaux Blends stehen bei ihm viele autochthone Traubensorten im Zentrum. Auch bei der Produktion spielt er gerne mit verschiedensten Varianten, so zum Beispiel mit der Kelterung von getrockneten Trauben (da uve apassite).

Alle, die sich nun auf Cabernet & Co. eingestellt haben, muss ich leider enttäuschen. BüFosco heisst der Wein, und gekeltert wurde er aus getrockneten Refosco-Trauben.

Die Aromatik ist anfangs verhalten, dann durch das Belüften riechen wir dunkle Beeren, Gewürze, getrocknete Früchte und etwas Caramel und Zimt.

Am Gaumen Fülle, Eleganz und feines Säurespiel, geprägt von einer delikaten Süsse.

Salute!

Zusätzliche Information

Mein Jahrgang:

ohne Jahrgangsangabe
(aus weingesetzlichen Gründen)

Meine Lebenserwartung:

11 Jahre

Meine Herkunft:

Povoletto, Colli Orientali, Friuli, Italien

Mein Schöpfer:

Alessio Dorigo, Doro Princic

Meine Traubensorten:

Refosco

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.