Frühling 2021

CHF 95.00

Frühling 2021

CHF 95.00

Was könnte Sie besser durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter begleiten – als die edlen Tropfen aus Bü‘s Wein-Jahreszeiten!“ Pünktlich zum Wechsel erhalten Sie 3 Flaschen aus meinem Weinkeller. Ich garantiere Ihnen Topweine zu einem fairen Preis-Genussverhältnis.

Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Was könnte Sie besser durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter begleiten – als die edlen Tropfen aus Bü‘s Wein-Jahreszeiten!“ Pünktlich zum Wechsel erhalten Sie 3 Flaschen aus meinem Weinkeller. Ich garantiere Ihnen Topweine zu einem fairen Preis-Genussverhältnis.

***

Bom Dia

Meine erste Begegnung mit den Weinen aus dem Dão – dem drittgrössten und zugleich ältesten Weingebiet Portugals – liegt bereits 27 Jahre zurück. Damals durfte ich für die Baur au Lac Kellerei auf Einkaufsreise in dieses wunderbare Weinanbaugebiet.

Was mich damals schon sehr beeindruckte, war die Sortenvielfalt, welche die iberische Halbinsel bietet – es sind nicht weniger als 500 Sorten.

Und genau eine dieser autochthonen Sorten wurde nun durch meinen lieben Freund Peter Eckert für Sie abgefüllt. Seine Quinta das Marias gründete er 1991 zusammen mit seiner Frau Elisabeth. Mittlerweile bewirtschaften die beiden eine Anbaufläche von 12 ha mit einer Gesamtproduktion von 60‘000 Flaschen!

Unser erstes Zusammentreffen war im Jahre 2003 bei uns im Herzen von Zürich anlässlich des 50. Geburtstages seiner Frau! Dieser Anlass war dann auch der Beginn einer langjährigen Freundschaft, die ich nicht mehr missen möchte. 

Aus bekannten Gründen konnten wir den Quadril Rijo nicht vor Ort auf der bezaubernden Quinta das Marias selektionieren. So degustierten wir einige Fassmuster bei uns im Restaurant in Zürich. Das Resultat ist wahrlich aussergewöhnlich und sehr erfreulich. Was mich aber noch mehr freut, ist der Umstand, dass es sich bei dieser Abfüllung um seine «rarste» Sorte handelt, nämlich den Alfrocheiro.

Tiefes dunkles Rot, Aromen die an Erdbeeren, Kirschen, Johannisbeeren und an feine Röstnoten erinnern! Zurzeit sicher noch sehr jugendlich, aber mit grossem Potenzial ist dieser dichte und kraftvolle Wein mit seinen saftigen Tanninen der perfekte Begleiter zur geschmorten Osterlammschulter mit dem hausgemachten Dukkah*! 

Die Zubereitung ist so simple und das Dukkah gibt dem Gericht einfach etwas einzigartiges! Sie werden begeistert sein!

Ich wünsche Ihnen nur das Beste sowie viel Freude beim Zubereiten und Geniessen.

Saúde! – Zum Wohl!

Ihr Bü

***

Passend zum Wein:

Geschmorte Osterlammschulter
mit Bü‘s Dukkah-Gewürzmischung

für 4 Personen

1.3 kg Lammschulter pariert

50 g brauner Zucker

5 EL Gewürzessig 

10 g Bü’s Dukkah-Gewürzmischung

3 Eschalotten grob gewürfelt

1 Knolle Knoblauch in Zehen zerteilt und geschält

1 Bund Thymian

1 Bund Oregano

3 Zweige Rosmarin

6 dl Hühnerbrühe

Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Zucker, Essig und Dukkah-Gewürzmischung verrühren.

Knoblauch, Eschalotten, Thymian, Oregano und Rosmarin in einen grossen Bräter oder in einen Schmortopf geben und Hühnerbrühe zufügen.

Lammfleisch würzen, mit der Hautseite nach unten auf das Eschalotten-, Knoblauch-, Kräuterbett legen und dann mit der Essig-Dukkah-Zuckermischung übergiessen! 

Bräter bzw. Schmorpfanne dicht verschliessen. Im Ofen für
2 ½ Stunden weich schmoren.

Das Fleisch nun wenden und unbedeckt weitere 30 Minuten schmoren bis es goldbraun ist.

Fleisch rausnehmen und vorsichtig aufschneiden oder zerkleinern. Bratensud durch ein Sieb passieren und wenn nötig abschmecken. Fleisch auf einer Platte anrichten mit dem Jus nappieren. Zum Schluss mit etwas Dukkah bestreuen. 

Dazu passt hervorragend ein Risotto Verde mit Erbsen, Spinat und Spargelstücken.

Zusätzliche Information

Mein Jahrgang:

2018

Meine Lebenserwartung:

10 Jahre

Meine Herkunft:

Portugal, Dão, Oliveira do Conde

Meine Schöpfer:

Quinta das Marias
Peter Eckert

Meine Traubensorte:

Alfrocheiro

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.