Frühling 2017

CHF 95.00

Frühling 2017

CHF 95.00

Was könnte Sie besser durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter begleiten – als die edlen Tropfen aus Bü‘s Wein-Jahreszeiten!“ Pünktlich zum Wechsel erhalten Sie 3 Flaschen aus meinem Weinkeller. Ich garantiere Ihnen Topweine zu einem fairen Preis-Genussverhältnis.

Kategorien: , . Schlüsselworte: , .

Was könnte Sie besser durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter begleiten – als die edlen Tropfen aus Bü‘s Wein-Jahreszeiten!“ Pünktlich zum Wechsel erhalten Sie 3 Flaschen aus meinem Weinkeller. Ich garantiere Ihnen Topweine zu einem fairen Preis-Genussverhältnis.

***

Hi «Mate»

Wie die Zeit doch vergeht! Vor genau 15 Jahren betraten wir zum allerersten Mal australischen Boden. In Perth begann unsere abenteuerliche Reise.

Als wir am ersten Abend eine Flasche Fox Creek Shiraz 1994 (eines mir bis dahin unbekannten Weinguts) entkorken liessen, hätte ich niemals geglaubt, dass 180 Monate später ein Dreierpaket von diesem Ort den Weg zu Ihnen in den Keller finden würde!

Wir waren bereits seit 4 Wochen unterwegs, als wir von Adelaide südlich nach McLaren Vale fuhren und entschieden, einen Abstecher nach Fox Creek zu machen! Tolle Winery, tolle Mitarbeiter, tolle Weine… aber weder Besitzer, Winemaker noch der Chairman waren da!

Jahre später erst besuchten mich Scott Zrna (Winemaker), James Carman (Sales Exportmanager) und Dr. James Watts (Besitzer) von Fox Creek an der Kuttelgasse! Sie hatten durch den Generalagent erfahren, dass ich ein grosser Fan Ihrer Weine geworden bin und wollten mal sehen „wer dieser bunte Hund ist.“ (Aussage Scott)

Inzwischen kommt James „regelmässig“ auf Besuch. Meinem Wunsch endlich den Rabbit Hole – Fox Creek zu „bü’s“-samblieren stand nichts mehr im Weg.

Leider schaffte ich es nach 2002 nie mehr nach Austalien. So versuchten wir, die Cuvée hier in Zürich mit Hilfe verschiedener Flaschenmustern zusammenzustellen. Und wie das gute Resultat zeigt, gelang uns dies.

Ein Klassiker mit Shiraz und Cabernet, würzig frische Beerenfrucht, ein bisschen Eukalyptus und Pflaume, viel Stoff im Gaumen, saftige Tannine, sehr elegant und mit sehr guter Länge.

Es sind die Frucht, die Fülle und Würze im Wein die sich mit der „Süsse“ (Marinade – Karotten – Vinaigrette) total gut in Einklang bringen. Die Rauchmandeln komplettieren dieses feine Frühlingsgericht.

Einfach und schnell zubereitet dank unserem Bü‘sischen Sparschäler!

Ihr Bü

***

Passend zum Wein:

Karottensalat ”Lady Anna”

für 4 Personen

600 g Lammentrecôte
(from Australia)

1 Marinade (1 gepresste
Knoblauchzehe, 1 EL Sojasauce,
1 EL Balsamico, 1 EL Honig,
3 EL Ketchup, „ä chli“ Senf,
„ä chli“ Cayennepfeffer &
„ä chli Paprikapulver)

400 gKarotten

1 Zucchetti (gewaschen)

4 Stängel Italienische Petersilie
(Blätter ab- und zerzupfen)

50 g Rauchmandeln (grob gehackt)

2 EL Balsamico

1 EL Honig

2 EL Orangensaft

5-7 EL Olivenöl

Salz Pfeffer

Zubereitung

Marinade zubereiten, das Lammentrecôte einlegen und mind. 1 Std. ziehen lassen. (Fleisch wenn möglich am Vortag marinieren!)

Marinade vom Lamm abstreifen und im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen ca. 12-15 Min. in einer ofenfesten Form OHNE Anbraten garen! Zwischendurch das Fleisch wenden und evtl. noch etwas mit der Marinade bestreichen! Lamm herausnehmen und auf einem Gitter ziehen lassen!

Die Karotten mit dem Bü‘sischen Sparschäler schälen! Zucchetti und die Karotten nun wiederum mit dem Schäler in Streifen „schälen“. Mit der gezupften Petersilie mischen.

Die Vinaigrette mit Balsamico, Honig, Orangensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer zubereiten und mit den Gemüsestreifen sorgfältig mischen!

In der Mitte des Tellers anrichten, das lauwarme Lammentrecôte in Médaillons schneiden und im Kreis dazu legen. Zum Schluss alles mit den Rauchmandeln bestreuen.

Ohne Lamm kann dieses Gericht wunderbar als Vorspeise serviert werden (dann nur die Hälfte der Mengenangaben verwenden).

Einen kalorienarmen, knackigen und wunderbaren Frühlingsbeginn wünscht euch

Mein Jahrgang:

2013

Meine Lebenserwartung:

10 Jahre

Meine Herkunft:

McLaren Vale / südlich von Adelaide / South Australia

Mein Schöpfer:

Fox Creek Wines
Scott Zrna – Chief Winemaker

Meine Traubensorten:

60 % Shiraz / 40 % Cabernet Sauvignon

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Füge deine Bewertung hinzu

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.