Autumnus 2018

CHF 22.50

Autumnus 2018

CHF 22.50

Es ist schon eine Weile her, als mir bei einer Blinddegustation zum Thema «7dl-Weine unter 30 Franken» ein Wein besonders aufgefallen ist. Es handelte sich dabei um einen Blaufränkisch von Silvia Heinrich aus dem Burgenland. Ihren Namen hatte ich zwar schon gehört, konnte aber bis dahin leider noch keinen ihrer exzellenten Weine verkosten. Und dies obwohl sie zu den Topadressen in Österreich gehört.

Das Weingut hat sie 2010 von ihrem Vater Johann übernommen. Sie ist eine tolle und bescheidene Frau und, wenn sie sagt «wenn man das macht, was man gerne macht, dann kommt der Erfolg von selbst», könnte dies ebenso eine Aussage von mir sein.

Silvia Heinrich schlug mir eine Cuvée aus Blaufränkisch und Merlot vor. Wer ihren Qualitätsanspruch kennt, weiss, dass uns diese Kombination und somit der vorliegende Autumnus viel Trinkgenuss bescheren wird.

Der Blaufränkisch gibt dem Wein Kraft, viel Frucht und mineralische Noten; unterstützt wird er dabei vom Merlot durch dessen Eleganz und Würze.

Die Tannine sind fein, der Alkohol nicht zu dominant und die Säure gibt dem Wein das gewisse Etwas.

Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Es ist schon eine Weile her, als mir bei einer Blinddegustation zum Thema «7dl-Weine unter 30 Franken» ein Wein besonders aufgefallen ist. Es handelte sich dabei um einen Blaufränkisch von Silvia Heinrich aus dem Burgenland. Ihren Namen hatte ich zwar schon gehört, konnte aber bis dahin leider noch keinen ihrer exzellenten Weine verkosten. Und dies obwohl sie zu den Topadressen in Österreich gehört.

Das Weingut hat sie 2010 von ihrem Vater Johann übernommen. Sie ist eine tolle und bescheidene Frau und, wenn sie sagt «wenn man das macht, was man gerne macht, dann kommt der Erfolg von selbst», könnte dies ebenso eine Aussage von mir sein. 

Silvia Heinrich schlug mir eine Cuvée aus Blaufränkisch und Merlot vor. Wer ihren Qualitätsanspruch kennt, weiss, dass uns diese Kombination und somit der vorliegende Autumnus viel Trinkgenuss bescheren wird. 

Der Blaufränkisch gibt dem Wein Kraft, viel Frucht und mineralische Noten; unterstützt wird er dabei vom Merlot durch dessen Eleganz und Würze.

Die Tannine sind fein, der Alkohol nicht zu dominant und die Säure gibt dem Wein das gewisse Etwas.

Zusätzliche Information

Mein Jahrgang:

2017

Meine Lebenserwartung:

10 Jahre

Meine Herkunft:

Deutschkreuz, Burgenland, Österreich

Meine Schöpferin:

Silvia Heinrich

Meine Traubensorten:

50% Blaufränkisch, 50% Merlot

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.